Wenn die Dämmerung den Tag umfängt

 

Ein Buch für Betroffene, für Angehörige, um sie ein bisschen zu trösten.

Für Außenstehende, damit sie mehr Verständnis für diese Krankheit aufbringen.

 

Erzählbericht über Demenz und Parkinson. Mit einem Vorwort der Deutschen Parkinson Vereinigung.

 

Die Tochter, inzwischen selber Rentnerin, wird vor die Aufgabe gestellt, ihre an Demenz und Parkinson erkrankte Mutter zu pflegen und sie bis zu ihrem Tod zu begleiten. Psychischer Druck und Aggressivität der Mutter verletzen, unerwartete Nähe ist beglückend. Wer war die Frau, die ihre Mutter ist? Die Tochter versucht, dies in kurzen Rückblenden und Geschichten zu ergründen.

Ein Buch, in dem sich viele Menschen, die in vergleichbare Situationen geraten sind, wiedererkennen werden. Ihnen wird das Buch Orientierungshilfe sein, die Verfassung des Erkrankten, aber auch von sich selber und anderen Familienangehörigen zu verstehen. Bewusst ist es nicht als Fachbuch gehalten, vielmehr als einfühlsamer Erzähltext geschrieben, in dem sich die unterschiedlichen Gefühls- und Erlebniswelten spiegeln und so verstanden werden können.

 

Erschienen im Geest-Verlag 2010,    ISBN 978-3-86685-244-0    Preis: 12,00 Euro   2.Auflage

Zu erwerben im Buchhandel oder mit Widmung und Lied bei der Autorin

 

Telefon: 0541 / 61756

Mail: a.koch-gosejacob@osnanet.de